ch.oddb.org
 
Analysen | Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
Concerta 54 mg, Tabletten mit verzögerter Wirkstofffreigabe - 30 Tablette(n)
56249042 Janssen-Cilag AG
Concerta 54 mg, Tabletten mit verzögerter Wirkstofffreigabe31.07.2003
Original31.07.2003
Methylphenidat (N06BA04)03.04.2007
WHO-DDD29.07.2023
01.10.20.30 Tablette(n)
01.10.20. 
A  
JaZentral wirkendes Sympathomimetikum
FIPI
62.99Ja
Concerta

Diagnosestellung durch Spezialarzt (Pädiater/Psychiater) mit Spezialisierung auf Behandlung des ADHS,
Behandlung im Rahmen eines umfassenden Therapieprogramms,
Die Diagnose hat anhand der Kriterien resp. Richtlinien der Fachinformation zu erfolgen,
Bei Erwachsenen müssen entsprechende Symptome bereits in der Kindheit bestanden haben.
    
10%88.70
2.96
7680562490421SynthetikaBM
2687260 
Zusammensetzung
methylphenidati hydrochloridum 54 mg, antiox.: E 321, excipiens pro compresso.
Packungsbestandteile
Retard-Tabletten
Excipiens Pro Compresso
 
WirkstoffeStärke
Methylphenidat Hydrochlorid54 mg
 
Hilfsstoffe Zusätzliche Information
E 321 antiox.
Quelle
Datum des Datenimports : 06.07.2018
Swissmedic-Registration :
Sequenz :
Präparatname :
Zulassungsinhaber: :
Produktgruppe :
Index Therapeuticus (BSV) :
Heilmittelcode :
Registrierungsdatum :
Gültig bis :
Packungsnummer :
Packungsgrösse :
Handelsform/Einheit :
Abgabekategorie :
Wirkstoffe :
Zusammensetzung :
 
2018 ©ywesee GmbH
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Home